News



  Startseite
    Newsworld
    Interne Sachen
    Fun
    Hassgruppen
    Partys etc.
    Sonstiges
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Clanpage
   Ganze Page

http://myblog.de/countereh

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Mann - Frau, Frau - Mann

Darum passen Männer und Frauen nicht zusammen...

Aus der Sicht der Frau:

1. Männer sind nur gemeinsam stark.

2. Männern wachsen Haare aus der Nase und aus den Ohren.

3. Männer können keinen Orgasmus vortäuschen.

4. Männer glauben neuerdings, dass Grösse keine entscheidende Rolle mehr spielt.

5. Männer kann man nicht vergewaltigen.

6. Männer können keine Kritik vertragen, am allerwenigsten an ihren Unterhosen.

7. Männer haben Angst, impotent zu werden, wenn sie einen Putzlappen anfassen.

8. Männer zeigen sich empört, wenn man über sie redet, aber wirklich sauer sind sie erst, wenn man nicht über sie redet.

9. Sogar kleine Männer pinkeln im Stehen; treffen tun auch die grossen nicht.

10. Männer fühlen sich immer noch als Beschützer, wissen aber nicht, was sie im Ernstfall zu tun haben.

11. Männer fassen sich ständig in den Schritt.

12. Männer stehen auf Claudia Schiffer.

13. Männer fallen auf Transvestiten rein.

14. Männer lesen auf dem Klo. Stundenlang. Die Tageszeitung ist nach der Sitzung nicht mehr zu gebrauchen.

15. Männer haben kein Selbstbewusstsein, sonst würden sie nicht dauernd sagen: Du bist zu gut für mich.

16. Männer haben nichts im Kopf. Das glauben Sie nicht? Stellen Sie ihnen die Testfrage:
Was denkst du gerade?

17. Männer glauben an den G-Punkt.

18. Männer hoffen auf Potenzmittel und Haarwuchsmittel.

19. Männer glauben, sie würden vom Sterilisieren impotent.

20. Männer schnarchen.

21. Männer halten sich für durchtrainiert.

22. Männer sind nie gestresst, sie werden dringend gebraucht.

23. Männer sind immer für ihre Kinder da, es sei denn, die Kleinen sind wach.

24. Männer glauben an den Weissen Riesen und viele andere Wunder.

25. Männer kommen nie, wenn sie sollen.


Aus der Sicht des Mannes:

1. Frauen verwechseln Liebe mit Sex.

2. Frauen verstehen den Satz: "Das verstehst Du nicht", nicht.

3. Frauen frieren immer, deshalb machen sie aus dem Wohnzimmer eine Sauna.

4. Frauen haben keinen Humor.

5. Frauen finden immer, immer, immer die falschen Männer toll.
Für Tom Cruise würden Frauen den Scientologen beitreten.

6. Frauen sollten sich mal wieder rasieren.

7. Frauen wollen Kinder. Dabei können sie nicht mal den Inhalt der Überraschungseier zusammenbasteln.

8. Man hat gelegentlich das Bedürfnis, das Buch einer grossen Philosophin zu lesen.
Aber es gibt keins. Interessant, nicht wahr?

9. Frauen können nicht in Würde dick werden.

10. Frauen vergessen nichts, was der Mann vor dreieinhalb Jahren gesagt hat.
Aber alles, was er vor sechzig Sekunden gesagt hat.

11. Frauen können die Zeiger einer Uhr nicht deuten. Oder warum kommen sie zu jeder Verabredung zu spät?

12. Frauen bezeichnen alles, was ihre Pflicht ist, als Opfer.

13. Immer wenn´s hart wird, wollen Frauen kuscheln.

14. Frauen sind nicht romantisch. Das höchste der Gefühle: Stoffservietten und Kerzenschein

15. Frauen haben nie die Freundlichkeit und Fürsorge, die eine gute Kellnerin auszeichnen.

16. Frauen sind erst treu, wenn sie hässlich und alt sind.

17. Frauen leben länger. Okay, dafür stellen sie Blumen auf unsere Gräber.

18. Frauen glauben ihren Friseuren alles.

19. Frauen fällt einfach keine originelle Antwort ein auf die Frage: Wie war ich?

20. Wer möchte schon auf einem Acker Sex haben? Nur Frauen träumen von einem Bett im Kornfeld.

21. Frauen glauben an den G-Punkt und an Faltencremes.

22. Frauen sind beim Sex unkonzentriert. Weil sie ihre multiplen Orgasmen zählen.

23. Frauen, die nicht im Bad sind, sind am Telefon.

24. Frauen haben keinen Geschmack. Hätten sie einen, würden sie nicht dauernd: "Steht mir das?", fragen.

25. Frauen haben zu viele uninteressante erogene Zonen (Ohrläppchen, Kniekehlen, Bauchnabel, ...).

Weitere witzige Themen bei Compadre.de
5.11.06 15:32


Wann kommt Chuck?

Die Situation der Amerikaner im Irak wird immer drastischer. Die Stimmen der Soldaten wird laut und jeder stellt sich die Frage: Wann kommt Chuck?

Doch wer ist diese Person "Chuck Norris"?


Wo Mars bei den Römern der Kriegsgott war, heißt er bei den Amis Chuck Norris. Chuck spielt gerne Cowboy, lässt wenn es sein Land erfordert die unverwundbare und schießgeile Killermaschine raus und tritt gerne auf übertriebene verrängte Art brutale Roundkicks. Außerdem sind seine Filme Lehrmaterial für die US Army. Auch der Bush guckt sie gerne


Harte Schale, harter Kern, ein ganzer Mann.

Auch wir bitten: Schickt Chuck in den Irak!
6.11.06 17:38


Völkerball

Völkerball, die neue, langersehnte Rammstein DVD erscheint am 17. November 2006. Für jeden Fan ein absolutes Muss!

Völkerball erscheint in 3 Editionen:

Standard Edition: 2 Disc Set
- 1 DVD: 140 Minuten Live Video
- 1 CD: 75 Minuten Live Audio

Special Edition: 3 Disc Set
- 1 DVD: 140 Minuten Live Video
- 1 DVD: 90 Minuten Dokumentationen:
‘Anakonda im Netz’
‘Reise, Reise: The Making Of The Album’
- 1 CD: 75 Minuten Live Audio

Limited Edition: 4 Disc Set + Fotobuch
- 190-seitiges Tour-Fotobuch
- enthält alle 3 Discs der Special Edition
- 1 CD mit den kompletten Live-Aufnahmen (140 Min)



Weitere Infos HIER!
6.11.06 22:59


Die Mecklan 4.0

Am 10.11.2006 bis zum 12.11.2006 ist es endlich so weit, die heißersehnte MeckLAN in Ludwigslust startet.

Alle Infos!

Wenn möglich werden die besten Bilder + Turniere nächste Woche hier präsentiert.
6.11.06 23:20


Neue Gewaltspiel-Studie

Da ließt man sich ein paar News durch, sei es bei yahoo, web.de und die Konsorten, und stolpert über einen Artikel, der interessant klingt und mich auch irgendwie anspricht (Bezug auf "Spiele"). Es handelt sich dabei um eine neue Studie zur besagten Überschrift vom Kriminologischen Forschungsinstitut Niedersachsen.

Gut dachte ich, mal durchlesen was er beinhaltet...

"Je öfter ein Kind am Computer ballert, desto schlechter die Schulnoten, zeigt eine neue Studie. Die Spiele lassen eine Generation von Jungs verwahrlosen."

Hm, wundert mich jetzt aber. Spielen gesellschaftlicher Stand und soziale Kontakte da nicht die entscheidene Rolle? Wie viele Schülerinnen und Schüler haben eine "Nullbock" - Phase während ihrer Pubertät? Bezweifle das da Computerspiele ein großer Grund sind. Zumal vor geraumer Zeit schottische Wissenschafter festgestellt haben, das durch schnelle und/oder taktische Spiele die Reaktionsgeschwindigkeit zunimmt und das Gehirn schneller arbeitet.

Aber naja, mal weiterlesen...

"Du schleichst dich von hinten an die Frau heran, greifst sie dir und ziehst das Messer durch die Kehle. Es macht ein schmatzendes Geräusch, sie fällt vornüber. Eine Blutlache zeigt, dass du erfolgreich warst. Auf die nächste gehst du mit einer Schaufel los. Sie flieht, du erwischst sie mit einem kräftigen Hieb."

Ausschlaggebene Beispiele, bloß 1. Um welches Spiel handelt es sich, 2. ist es in Deutschland überhaupt frei käuflich oder Indiziert und 3. wo in welchem Spiel das in Deutschland verkauft wird, sieht man noch "rote" Blutlachen?

Oh, jetzt gehts um der USK...

"Ein Jugendschutz, der solche Zustände achselzuckend hinnimmt, ist ein Witz. Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle, die für die Freigaben zuständig ist, weiß entweder nicht, was sie da eigentlich bewertet – oder sie besorgt zynisch das Geschäft der Industrie."

*hust* Da wissen wohl die werten Herrschaften nicht, wie streng eigentlich unser Jugendschutz ist, meinerseits würde sogar behaupten das er schon ziemlich extrem ist, jedoch auch an falschen Stellen. Beispiel: diverse Hip Hop Lieder + Musikvideos... Gangsterhoschis -.-. In meinen Augen wird Gewalt gerade durch dieses Image bei vielen Rappern und Hip Hoppern (überaus beschissener Begriff) gefördert. Hier geht es um "reale" Personen, die Prostitution und Gewalt verherrlichen.

Naja, weiterlesen...

"Es ergibt sich ein Teufelskreis: Vor allem Eltern mit niedrigem Einkommen erlauben ihren Kindern den unkontrollierten Konsum von Gewaltmedien. Dieser Konsum wiederum macht dumm, dick und aggressiv – und verhindert den Ausbruch aus der Bildungsmisere."

So, nach diesem Abschnitt bewerte ich gnadenlos diese Studie für schwachsinnig! Unser Haushalt hat auch ein niedriges Einkommen, bin ich daher gleich "dumm, dick und aggressiv"? Für mich und sicher viele anderen eine Beleidigung.
Diese Studie sagt für mich eines aus: eine Hetzjagd alá Frontal21 gegen Computerspiele. Vielleicht sollten die werten Herrschaften mal andere Medien als mögliche Ursache sich anschauen, bevor sie nur eins nennen können. Außerdem: Wer zwischen Realität und Polygone unterscheiden kann, ist klar im Vorteil.

7.11.06 17:57


Grand Theft Mario

Zu geil, schauts euch an!

Grand Theft Mario
9.11.06 20:53


Stillstand ist die beste Verteidigung

Die Bundesregierung ist gegen neues NPD-Verbotsverfahren und plant derzeit keinen neuen Anlauf.

Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble dazu: "Ein neues Verfahren, das dann wieder scheitert, wäre nicht sehr klug." Die NPD müsse weiter sorgfältig beobachtet werden im Sinne der Gefahrenabwehr. So heißt es also passiv bleiben, däumchen drehen und in die Nase bohren.

sArtikel

Sprich also nichts tun und zusehen wie diese braune Suppe weiteren Einfluß auf unsere Gesellschaft bekommt!

Was ist daran so schwer die NPD zu verbieten? Bei der KPD hat es doch auch super geklappt! Jedoch, anhand diesem Beispiel sieht man mal wieder, das die Entnazifizierung in Deutschland gescheitert ist! Der Staat muss dabei hart bleiben, in meinen Augen auch die Gesetze dabei außer acht lassen, denn sonst sehe ich "braun" für die nächsten 10 Jahre... wenn nich sogar eher.
13.11.06 20:24


Amoklauf in Emsdetten - Abschiedsbrief

Viele haben sicherlich schon die ganze Angelegenheit in den Nachrichten verfolgt. Mein Beileid für die Verletzten und den Eltern.

"Wenn man weiss, dass man in seinem Leben nicht mehr Glücklich werden kann, und sich von Tag zu Tag die Gründe dafür häufen, dann bleibt einem nichts anderes übrig als aus diesem Leben zu verschwinden. Und dafür habe ich mich entschieden. Es gibt vielleicht Leute die hätten weiter gemacht, hätten sich gedacht "das wird schon", aber das wird es nicht.

Man hat mir gesagt ich muss zur Schule gehen, um für mein leben zu lernen, um später ein schönes Leben führen zu können. Aber was bringt einem das dickste Auto, das grösste Haus, die schönste Frau, wenn es letztendlich sowieso für'n Arsch ist. Wenn deine Frau beginnt
dich zu hassen, wenn dein Auto Benzin verbraucht das du nicht zahlen kannst, und wenn du niemanden hast der dich in deinem scheiss Haus besuchen kommt!

Das einzigste was ich intensiv in der Schule beigebracht bekommen habe war, das ich ein Verlierer bin. Für die ersten jahre an der GSS stimmt das sogar, ich war der Konsumgeilheit verfallen, habe danach gestrebt Freunde zu bekommen, Menschen die dich nicht als Person, sondern als Statussymbol sehen. Aber dann bin ich aufgewacht! Ich erkannte das die Welt wie sie mir erschien nicht existiert, das sie eine Illusion war, die hauptsächlich von den Medien erzeugt wurde. Ich merkte mehr und mehr in was für einer Welt ich mich befand. Eine Welt in der Geld alles regiert, selbst in der Schule ging es nur darum. Man musste das neuste Handy haben, die neusten Klamotten, und die richtigen "Freunde". hat man eines davon nicht ist man es nicht wert beachtet zu werden. Und diese Menschen nennt man Jocks. Jocks sind alle, die meinen aufgrund von teuren Klamotten oder schönen Mädchen an der Seite über anderen zu stehen. Ich verabscheue diese Menschen, nein, ich verabscheue Menschen.

Ich habe in den 18 Jahren meines Lebens erfahren müssen, das man nur Glücklich werden kann, wenn man sich der Masse fügt, der Gesellschaft anpasst. Aber das konnte und wollte ich nicht. Ich bin frei! Niemand darf in mein Leben eingreifen, und tut er es doch hat er die Konsequenzen zu tragen! Kein Politiker hat das Recht Gesetze zu erlassen, die mir Dinge verbieten, Kein Bulle hat das Recht mir meine Waffe wegzunehmen, schon gar nicht während er seine am Gürtel trägt.

Wozu das alles? Wozu soll ich arbeiten? Damit ich mich kaputtmaloche um mit 65 in den Ruhestand zugehen und 5 Jahre später abzukratzen?Warum soll ich mich noch anstrengen irgendetwas zu erreichen, wenn es letztendlich sowieso für'n Arsch ist weil ich früher oder später krepiere? Ich kann ein Haus bauen, Kinder bekommen und was weiss ich nicht alles. Aber wozu? Das Haus wird irgendwann abgerissen, und die Kinder sterben auch mal. Was hat denn das Leben bitte für einen Sinn? Keinen! Also muss man seinem Leben einen Sinn geben, und das mache ich nicht indem ich einem überbezahlten Chef im Arsch rumkrieche oder mich von Faschisten verarschen lasse die mir erzählen wollen wir leben in einer Volksherrschaft. Nein, es gibt für mich jetzt noch eine Möglichkeit meinem Leben einen Sinn zu geben, und die werde ich nicht wie alle anderen zuvor verschwenden! Vielleicht hätte mein Leben komplett anders verlaufen können. Aber die Gesellschaft hat nunmal keinen Platz für Individualisten. Ich meine richtige Individualisten, Leute die slebst denken, und nicht solche "Ich trage ein Nietenarmband und bin alternativ" Idioten!

Ihr habt diese Schlacht begonnen, nicht ich. Meine Handlungen sind ein Resultat eurer Welt, eine Welt die mich nicht sein lassen will wie ich bin. Ihr habt euch über mich lustig gemacht, dasselbe habe ich nun mit euch getan, ich hatte nur einen ganz anderen Humor! Von 1994 bis 2003/2004 war es auch mein Bestreben, Freunde zu haben, Spass zu haben. Als ich dann 1998 auf die GSS kam, fing es an mit den Statussymbolen, Kleidung, Freunde, Handy usw.. Dann bin ich wach geworden. Mir wurde bewusst das ich mein Leben lang der Dumme für andere war, und man sich über mich lustig machte. Und ich habe mir Rache geschworen! Diese Rache wird so brutal und rücksichtslos ausgeführt werden, dass euch das Blut in den Adern gefriert. Bevor ich gehe, werde ich euch einen Denkzettel verpassen, damit mich nie wieder ein Mensch vergisst! Ich will das ihr erkennt, das niemand das Recht hat unter einem faschistischen Deckmantel aus Gesetz und Religion in fremdes Leben einzugreifen!

Ich will das sich mein Gesicht in eure Köpfe einbrennt! Ich will nicht länger davon laufen! Ich will meinen Teil zur Revolution der Ausgestossenen beitragen!

Ich will R A C H E !

Ich habe darüber nachgedacht, dass die meisten der Schüler die mich gedemütigt haben schon von der GSS abgegangen sind. Dazu habe ich zwei Dinge zu sagen:
1. Ich ging nicht nur in eine klasse, nein, ich ging auf die ganze Schule.
Die Menschen die sich auf der Schule befinden, sind in keinem Falle unschuldig! Niemand ist das! In deren Köpfen läuft das selbe Programm welches auch bei den früheren Jahrgängen lief! Ich bin der Virus der diese Programme zerstören will, es ist völlig irrelewand wo ich da anfange.
2. Ein Grossteil meiner Rache wird sich auf das Lehrpersonal richten, denn das sind Menschen die gegen meinen Willen in mein Leben eingegriffen haben, und geholfen haben mich dahin zu stellen, wo ich jetzt stehe; Auf dem Schlachtfeld! Diese Lehrer befinden sich so gut wie alle noch auf dieser verdammten schule!

Das Leben wie es heute täglich stattfindet ist wohl das armseeligste was die Welt zu bieten hat!

S.A.A.R.T. - Schule, Ausbildung, Arbeit, Rente, Tod

Das ist der Lebenslauf eines "normalen" Menschen heutzutage. Aber was ist eigentlich normal? Als normal wird das bezeichnet, was von der Gesellschaft erwartet wird. Somit werden heutzutage Punks, Penner, Mörder, Gothics, Schwule usw. als unnormal bezeichnet, weil sie den allgemeinen Vorstellungen der Gesellschaft nicht gerecht werden, können oder wollen. Ich scheiss auf euch! Jeder hat frei zu sein! Gebt jedem eine Waffe und die Probleme unter den Menschen lösen sich ohne jedliche Einmischung Dritter. Wenn jemand stirbt, dann ist er halt tot. Und? Der Tod gehört zum Leben! Kommen die Angehörigen mit dem Verlust nicht klar, können sie Selbstmord begehen, niemand hindert sie daran!

S.A.A.R.T. beginnt mit dem 6. Lebensjahr hier in Deutschland, mit der Einschulung.

Das Kind begibt sich auf seine perönliche Sozialisationsstrecke, und wird in den darauffolgenden Jahren gezwungen sich der Allgemeinheit, der Mehrheit anzupassen. Lehnt es dies ab, schalten sich Lehrer, Eltern, und nicht zuletzt die Polizei ein. Schulpflicht ist die Schönrede von Schulzwang, denn man wird ja gezwungen zur Schule zu gehen. Wer gezwungen wird, verliert ein Stück seiner Freiheit. Man wird gezwungen Steuern zu zahlen, man wird gezwungen Geschwindigkeitsbegrenzungen einzuhalten, man wird gezwungen dies zu tun, man wird gewzungen das zu tun. Ergo: Keine Freiheit! Und sowas nennt man dann Volksherrschaft. Wenn das Volk hier herrschen würde, hiesse es Anarchie!

WERDET ENDLICH WACH - GEHT AUF DIE STRASSE - DAS HAT IN DEUTSCHLAND SCHONMAL FUNKTIONIERT!

Nach meiner Tat werden wieder irgendwelche fetten Politiker dumme Sprüche klopfen wie "Wir halten nun alle zusammen" oder "Wir müssen gemeinsam versuchen dies durchzustehen". Doch das machen sie nur um Aufmerksmakeit zu bekommen, um sich selbst als die Lösung zu präsentieren. Auf der GSS war es genauso... niemals lässt sich dieses fette Stück Scheisse von Rektorin blicken, aber wenn Theater-aufführungen sind, dann steht sie als erste mit einem breiten Grinsen auf der Bühne und präsentiert sich der Masse!

Nazis, HipHoper, Türken, Staat, Staatsdiener, Gläubige...einfach alle sind zum kotzen und müssen vernichtet werden! (Den begriff "Türken" benutze ich für alle HipHopMuchels und Kleingangster; Sie kommen nach Deutschland weil die Bedingungen bei ihnen zu hause zu schlecht sind, weil Krieg ist... und dann kommen Sie nach Deutschland, dem Sozialamt der Welt, und lassne hier die Sau raus. Sie sollten alle vergast werden! Keine Juden, keine Neger, keine Holländer, aber Muchels! ICH BIN KEIN SCHEISS NAZI) Ich hasse euch und eure Art! Ihr müsst alle sterben!

Seit meinem 6. Lebensjahr wurde ich von euch allen verarscht! Nun müsst ihr dafür bezahlen!

Weil ich weiss das die Fascholizei meine Videos, Schulhefte, Tagebücher, einfach alles, nicht veröffentlichen will, habe ich das selbst in die Hand genommen.

Als letztes möchte ich den Menschen die mir was bedeuten, oder die jemals gut zu mir waren, danken, und mich für all dies Entschuldigen!

Ich bin weg..."
20.11.06 21:38


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung